fr en/us
Naturnahe Inszenierungen

Die naturnahen Inszenierungen bilden den Teil des Gartens, welcher am weitesten von Wohnanlagen entfernt liegt..

MehrjA�hrige und GrA�ser, eine SpontaneitA�t in Kontrasten

Hier ist die BA?hne ausschlieAYlich mit MehrjA�hrigen und GrA�sern besetzt. Die Mehrji??i??hrigen verwelken im Winter und blA?hen jeden FrA?hling umso schA�ner wieder auf. Die Wellen und Wogen der GrA�ser bringen Bewegung in den Park. Die von der Natur inspirierte Gestaltung des Gartens ist eine neue Tendenz, die hier auf brillante Weise umgesetzt wurde. Wildpflanzen und GrA�ser werden weniger formal gepflegt. Dieser Trend der Landschaftsgestaltung wurde vom deutschen GA�rtner Karl FA�rster in den 30er Jahren eingefi??i??hrt. Er wurde von zeitgenA�ssischen Gartengestaltern wie Piet Oudolf oder Noel Kingsbury A?bernommen.